Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Poetry Slam & Politbeitrag Lament of Balochistan

25. Juni 2020 | 16:00 - 22:00

Im Rahmen des festival contre le racisme findet am 25.06. um 16.00 Uhr der antirassistische Poetry Slam statt. Slammer*innen aus ganz Deutschland haben dazu die unterschiedlichsten Texte rund um das Thema Antirassismus zur Verfügung gestellt. Seid gespannt!

Unsere Slammer*innen:

Eberhard
Eberhard ist mit 80 Jahren der älteste aktive Slammer in Deutschland. Von über 400 Auftritten im ganzen Land waren diverse in Göttingen. Nach seinen sechs aktiven Jahren in der Poetry-Slam-Szene hat er sich als slammender „Oldie“ einen Namen gemacht.

bartholdy
bartholdy ist seit einigen Jahren auf den Slambühnen in Niedersachsen und Berlin unterwegs. In Göttingen findet man ihn beim Kollektiv Hiphop Stammtisch oder bei den Freestyle Sessions im Vinylreservat. Noch dieses Jahr wird seine erste EP „stimmberechtigt“ erscheinen.

Gloria
Gloria trägt auf unserer Bühne ihren ersten Slam vor. Sie studiert, spricht verschiedene Sprachen und drückt die Gedanken, die sie beschäftigen, gerne vielfältig kreativ, auch mit Gesang, aus.

Thanu X
Seit sie neun Jahre alt ist, schreibt Thanu X ihre eigenen Texte. Inzwischen ist sie Autorin, Künstlerin und Globalhistorikerin. Sie nutzt die Bühne als Platz des Protests gegen Sexismus, Rassismus und die Stigmatisierung von psychischen Krankheiten.

Sarah Borowik Frank
Ein wahres Multitalent: Sarah Borowik Frank ist Autorin, Comiczeichnerin, Regisseurin, Filmproduzentin und Künstlerin. An Schulen und Universitäten kämpft sie mit Vorträgen, Lesungen oder anderen Formen von Bildungsarbeit gegen Antisemitismus.

Richie minus 1
Seit 2015 trägt Richie minus 1 seine Slams öffentlich vor, doch schreiben tut er seit gut 20 Jahren. Textlich legt er laut eigener Aussage den lyrischen Finger in die Wunden, die sich unsere Gesellschaft selbst zufüge.

Details

Datum:
25. Juni 2020
Zeit:
16:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Göttingen
Deutschland

Veranstalter

AStA Uni Göttingen