Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film „Forgotten faces behind Moria’s fence“

22. Juni 2020 | 19:00 - 21:00

Lesbos, Griechenland:

Ungefähr 20 000 Menschen befinden sich im Lager Moria. In Zelten und Baracken müssen sie ausharren. Warten. Sie sind gekommen, um in Europa Schutz zu suchen. Sie finden sich wieder im Nichts.

Der Film „Forgotten faces behind Moria’s fence“ von Regisseur Ahmad Ali Ahmadi ermöglicht einen Einblick in den Alltag der Menschen. Sie erzählen von der Situation vor Ort. Der Film ist von 2019 und verbessert hat sich seitdem nichts. Was in der Zwischenzeit passiert ist (oder auch nicht), kann danach im Zuschauer*innengespräch besprochen werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Festivals contre le racisme statt. Hochschulen und Universitäten aus ganz Deutschland beteiligen sich dieses Jahr mit einem gemeinsamen Online-Programm.

Wir zeigen den Film in einem Online-Stream mit Zuschauer*innengespräch.

Wir bitten um eine Anmeldung per E-Mail an: refugeesupportproject@asta-hsd.de

Details

Datum:
22. Juni 2020
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Düsseldorf
Deutschland

Veranstalter

Refugee Support Project | AStA HS Düsseldorf